Firmung 2015

 
http://www.youcat.org/de/home  
 
Liebe Jugendliche,
im kommenden Jahr wird Herr Weihbischof Robert Brahm in unserem Dekanat Illingen das
Sakrament der Firmung spenden.
 
In unserer Pfarreiengemeinschaft wird die Spendung der Firmung am
Samstag, den 07.März 2015 um 18.00 Uhr im Hochamt in Ottweiler  
sein.
 
Zur Vorbereitung auf dieses Sakrament sind Jugendliche eingeladen:
- die jetzt das 8.und 9.Schuljahr besuchen
- und auch die, die älter sind und gefirmt werden möchten.
 
Im Monat Oktober 2014 bitte im Pfarrbüro Ottweiler oder Fürth anmelden.  
 
Termine:
 
Sa 08.11.14 10.00-12.30 Uhr Informationstreffen Pfarrheim Ottweiler, Herrengartenstraße
 
Sa 13.12.14 10.00-12.30 Uhr Pfarrheim
 
Sa 10.01.15 10.00-12.30 Uhr Pfarrheim
 
Sa 07.02.15 10.00-12.30 Uhr Pfarrheim
 
Fr 27.02.15 18.00 Uhr Bußgottesdienst Kirche, Ottweiler Maria Geburt
 
Fr 06.03.15 18.00 Uhr Probe Kirche
 
Samstag 07.03.15 18.00 Uhr Firmung Kirche, Ottweiler Maria Geburt
 
 
 

Firmung 2013

 
http://www.youcat.org/de/home  
 
Liebe Jugendliche,
im kommenden Jahr wird Herr Weihbischof Robert Brahm in unserem Dekanat Illingen das
Sakrament der Firmung spenden.
 
In unserer Pfarreiengemeinschaft wird die Spendung der Firmung am
Sonntag, den 03.März 2013 um 10.30 Uhr im Hochamt in Ottweiler  
sein.
 
Zur Vorbereitung auf dieses Sakrament sind Jugendliche eingeladen:
- die zwischen dem 01.Juli 1997 und dem 31.August 1998 geboren sind,
- bzw. jetzt das 8.und 9.Schuljahr besuchen
- und auch die, die älter sind und gefirmt werden möchten.
 
Im Monat Oktober 2012 bitte im Pfarrbüro Ottweiler oder Fürth anmelden.  
 

Das 1.Treffen aller FirmbewerberInnen wird am
Samstag, 10. November 2012 um 10 Uhr im katholischen Pfarrheim in Ottweiler sein

 
Dabei wollen wir Euch gerne genauer mitteilen,
was wir Euch in den vier zur Verfügung stehenden Monaten anbieten wollen.
Ebenso möchten wir gerne von Euch erfahren,
was ihr Euch von uns wünscht, was ihr über unseren Glauben wissen wollt bzw. welche
Fragen Dich an unserem Glauben beschäftigen...
Denn schließlich entscheidest Du, ob Du gefirmt werden willst!
Die Firmung ist ein Sakrament, in dem Gott jedem von Euch aufs Neue ausdrücklich sagen
will: "Ich bin für Dich da! Ich habe Dich lieb! Ich begleite Dich auf Deinem Lebensweg mit
meinem Hl.Geist, wie immer dieser Weg verläuft. Und meine Zusage steht unverrückbar."
Bisher haben meist Deine Eltern entschieden, zu welcher Religion Du gehören solltest und
dass Du zur Erstkommunion gehst.
Beim Sakrament der Firmung geht es um Deine Entscheidung, ob Du diese Entscheidungen
Deiner Eltern mit Deinem JA bestätigen willst und ob Du Deine Beziehung mit Gott vertiefen
möchtest.
Vielleicht gibt Dir die Zeit der Vorbereitung auch die Chance, neu über Deine Beziehung zu
Gott nachzudenken, was sie Dir bedeutet und Du entdeckst, dass sie Dich und Dein Leben
bereichern und Dir Kraft schenken kann.
 
Bei der Vorbereitung auf den Empfang dieses Sakramentes bieten wir Euch neben der Informationsveranstaltung am 10. November 2012 (ab 10 Uhr):
 
1. drei Treffen an, an denen wir Euch intensiv in kleinen Gruppen thematisch / inhaltlich auf dieses Sakrament vorbereiten wollen.
(geplant sind: 15.12.2012 – 12.01.2013 – 02.02.2013 jeweils von 10 – 13 Uhr)
 
2. einen entsprechend Eurem Alter gestalteten Bußgottesdienst
am 22. Februar 2013 um 18 Uhr
in der Pfarrkirche „Maria Geburt“ in Ottweiler
 
3. eine ganz praktische Probe für den Firmgottesdienst am Samstag,
den 02.März 2013 um 10:30 Uhr
in der Pfarrkirche „Maria Geburt“ in Ottweiler.
 
4. wenn Ihr wollt: eine Begegnung mit unserem Pfarrgemeinderat oder einem anderen
Gremium, das Euch interessiert – um einmal einen Einblick in die Strukturen unserer Pfarrei und deren Arbeit zu bekommen.
 
Das könnte Euch noch interessieren:
Wenn Ihr später einmal selbst ein Patenamt übernehme wollt, ist es nach kirchlichem Recht eine Voraussetzung, selbst gefirmt zu sein.
Außerdem wird auch für eine kirchliche Trauung, für den Eintritt in eine Ordensgemeinschaft oder den Empfang einer Weihe ebenfalls vorausgesetzt, dass Du gefirmt bist.
Also lernst du nicht nur unseren Glauben besser kennen, sondern hast noch viele weitere Möglichkeiten, aktiv zu werden.
Und aktive Christen sind das „Salz der Erde“ und das „Licht in der Welt“ (so sagt Jesus Christus!).
 
Wir wünschen Euch und uns eine gute, vom Geist Gottes begleitete Zeit der Vorbereitung!
 
 
Diakon Peter Munkes, Gemeindereferentin Beate Baltz, Pfarrer P. Otto Kutka svd
Ottweiler, den 24.September 2012